Bannerbild | zur StartseiteBreitbandausbau WeiterleitungBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gewerbeflächen

gewerbefl0
gewerbefl1
gewerbefl2

Die Gemeinde Herbsleben bietet sich aufgrund der zentralen Lage in Deutschland sowie der Nähe zur Landeshauptstadt Erfurt als optimaler Gewerbestandort an.


Das Gewerbegebiet "Oberried" ist voll erschlossen und liegt direkt an der Landesstraße LIO27 in Richtung Bad Tennstedt. Neben einer freien Tankstelle ist das Gelände mit verschiedenen Gewerken und Handelseinrichtungen voll ausgelastet.


Gesamtbruttofläche 27,58 ha

  • freie Fläche 0 ha
  • Verkaufspreis 7,50 EUR/qm
  • Entfernungen Autobahn A 4 / A 71- 18 km
  • B 176 - 3 km
  • Gleisanschluss 5 km
  • Flughafen Erfurt 30 km

 

 

gewerbefl3

 

 

 

 

Infrastrukturförderung aus GRW in der Gemeinde Herbsleben

 

Erweiterung Gewerbegebiet „Oberried“, 3. Bauabschnitt in Herbsleben 2022/2023

 

Dieses Projekt wurde gefördert durch den Freistaat Thüringen und dem Bund aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“.

Förderung Infrastruktur

Durch den Verkauf kommunaler Flurstücke im Gewerbegebiet „Oberried“, musste die Gemeinde Herbsleben die Erweiterung des „Oberriedsweg“ planen.

 

Die geplante Erschließungsstraße dient der Erreichbarkeit der Flurstücke 2516/67, 2516/68, 2516/70 und 2516/71,

Flur 11 in der Gemarkung Herbsleben.

Die Zufahrtsstraße hat eine Breite von 5,50 m, auf einer Länge von 83,00 m sowie einem einseitigen Gehweg von

1,50 m.

 

Die Gemeinde stellte am 19.05.2021 den Antrag auf Förderung regionaler Wirtschaftsstruktur des Freistaates Thüringen beim Thüringer Landesverwaltungsamt Weimar. Grundlage dafür war die Planung sowie die Kostenrechnung des Ingenieurbüro John & Stolze GmbH, Erfurt.

 

Mit dem Zuwendungsbescheid vom 12.11.2021 und der 1. Änderung vom 06.10.2022 erhielt die Gemeinde einen nicht rückzahlbaren Förderzuschuss in Höhe von 274.791 EUR.

 

Nach Beendigung der Erschließungsarbeiten beschloss der Gemeinderat in der Sitzung am 29.06.2023 die Straße, mit Beschluss-Nr. 28/3/2023(5) nach § 6 ThürStG, öffentlich zu widmen.

Damit steht die Straße der Öffentlichkeit vollumfänglich zur Verfügung.

 

Kontakt

Gemeinde Herbsleben

Herr Reinhard Mascher (Bürgermeister)
Hauptstraße 52
99955 Herbsleben

 

Tel.: 036041  38710
Mail.: